Interessante Töne aus Luxemburg

 

 

Viele Unternehmer wissen, dass der umsatzsteuerliche Grundsatz Nebenleistungen teilen das Schicksal der Hauptleistung nicht immer greift. So werden beispielsweise für eine Hotelübernachtung mit Frühstück der ermäßigte Umsatzsteuersatz (7 %) für die Übernachtung und der Regelsteuersatz (19 %) für das Frühstück fällig, selbst dann, wenn die Leistung nur zu einem Gesamtpreis angeboten wird. Ähnlich ist es, wenn Hotelgäste die Parkplätze oder die Sauna kostenfrei mitnutzen können. Ein weiteres Beispiel sind die Sparmenüs außer Haus. Beim Verkauf dieser sogenannten 2 Go-Menüs muss der Gastronom das Getränk meist mit dem Regelsteuersatz und die Lebensmittellieferung mit dem ermäßigten Umsatzsteuersatz abrechnen. Nicht selten ist diese Aufteilung eine echte Herausforderung für den Unternehmer.

Der Europäische Gerichtshof hat nun jedoch sinngemäß entschieden, dass eine Leistung, die aus zwei separaten Bestandteilen (Haupt- und Nebenleistung mit unterschiedlichen Steuersätzen) besteht, nur mit dem geltenden Steuersatz der Hauptleistung zu besteuern ist. Dies gilt auch dann, wenn der Preis jedes Bestandteils bestimmt werden kann. Auch wenn das Urteil zunächst nach einer Steilvorlage für Gastronomen und Hoteliers aussieht, ist derzeit noch nicht klar, welche Konsequenzen sich daraus für die Praxis ergeben. Denn wenn dem Urteil gefolgt werden soll, muss es sich aus Sicht des Endverbrauchers zwingend um eine einheitliche Leistung handeln. Im Grunde bedeutet dies für Unternehmer, dass sie die Leistungen nicht einzeln anbieten dürfen.

Beispiel 1

Hotel A bietet die Übernachtung mit Frühstück für 75 € an. Das Frühstück im Hotel ist nur zusammen mit einer Übernachtung möglich. Nach der bisherigen deutschen Rechtsprechung ist das Frühstück im Schätzungswege herauszurechnen. Durch die derzeitige Vereinfachungsregel der Finanzverwaltung können pauschal 20 % des Rechnungsbetrages (15 €) für das Frühstück angesetzt werden. Da das Frühstück aber nicht separat angeboten wird, könnte es sich hier um eine einheitliche Leistung im Sinne des EuGH-Urteils handeln, so dass auch das Frühstück dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 % unterliegen würde.

Beispiel 2

Hotel B bietet die Übernachtung mit Frühstück für 70 € an. Beide Leistungen werden aber auch separat angeboten (Übernachtung: 55 € / Frühstück 15 €). Da beide Leistungen aus Sicht der Endverbraucher auch separat bezogen werden können, dürfte bei der Übernachtung mit Frühstück keine einheitliche Leistung vorliegen. Somit wäre die Übernachtung mit 7 % und das Frühstück mit 19 % Umsatzsteuer abzurechnen. Wenn es auch in Ihrem Unternehmen Leistungen mit unterschiedlichen Steuersätzen gibt, die als einheitliche Leistung angeboten werden, sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gern.

(Stand: 28.05.2018)

Wir sind gerne für Sie da

Freund & Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Niederlassung Neubrandenburg

Ihlenfelder Straße 5
17034 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

Tel.: Work(0395) 429790
Fax: Fax(0395) 4297912 F&P Neubrandenburg
E-Mail: 

Steuerberater Neubrandenburg
alle Kontaktdaten
Persönliche Ansprechpartner

Steuerberater F&P Neubrandenburg

 ETL Qualitätskanzlei: Steuerberater F&P Neubrandenburg

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×